Enneagramm%203_edited.jpg

Das spirituelle Enneagramm

Authentisch werden und wahrhaftig sein

In dem Seminar kannst du erforschen, wie deine inneren Überzeugungen dich aus dem Gleichgewicht bringen und wie dies sich in der äußeren Welt reflektiert:

  • Alles beginnt im Geist - alles beruht auf Energie.

  • Wie oben, so unten; wie unten, so oben.

  • Wie innen, so außen; wie außen, so innen.

  • Wie im Großen, so im Kleinen.

  • Jede Ursache hat ihre Wirkung; jede Wirkung hat ihre Ursache; alles geschieht gesetzmäßig.

  • Alles ist zweifach; alles hat zwei Pole; gleich und ungleich ist dasselbe; alle Wahrheiten sind nur halbe Wahrheiten.

So erläutern es die hermetischen Gesetze.

Das Enneagramm zeigt uns einen Weg, diese Muster zu durchschauen. Das erzeugt eine enorme Erleichterung und kann den Weg zur wirklichen inneren Freiheit und Frieden ebnen.

Ganz du selbst und friedlich sein kannst du, wenn …

 

  • du dich selbst ehrlich betrachten lernst

  • du erkennst, wie sehr du dich anstrengst um Anerkennung, Wertschätzung und Liebe zu bekommen

  • du entdeckst, wie du andere für deine Gefühle verantwortlich machst

  • du vollständig die Verantwortung für dich und dein Handeln übernehmen kannst

  • du aufhörst, gegen die Realität zu kämpfen

 

… dann bist du auf dem Weg ganz echt zu werden.

Infokasten Website Praxis .jpg

Die Weisheit des Enneagramms wirkt psychologisch und spirituell und kann Dich und Deine Beziehungen zu anderen Menschen und deine Beziehung zur äußeren Welt von Grund auf verändern. 

 

In diesem Seminar werden wir uns angesichts des aktuellen Krieges in der Ukraine ganz mit den verschieden Aspekten des inneren und äußeren Friedens auseinandersetzen. So, wie es jedem Einzelnen von uns gelingt, die Balance zwischen Wahrhaftigkeit und ganz-in-der-Welt-zu-sein zu finden, so wird dies auch auf die Welt als Ganzes reflektieren.

Wichtiger Hinweis für Teilnehmer: Die Teilnahme am Seminar erfolgt auf eigene Verantwortung der Teilnehmer. Das Seminar ist keine Therapie und keine Heilbehandlung. Die Teilnehmer stimmen zu, Informationen oder Umstände, die sie im Seminar über andere Teilnehmer erfahren haben vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.