top of page
Enneagramm%203_edited.jpg

Das spirituelle Enneagramm

Lebendig Sein

Achtung: neues Datum

Wenn wir uns wohl und lebendig fühlen, dann sind wir mit der Kraft des Göttlichen und des Lebens selbst verbunden. Dann fließt alles und wir fühlen uns unbeschwert und frei. 

Für die meisten Menschen sind dies bestenfalls Momente. In der Regel sind die Dinge mühsam und kosten Kraft. Alles fühlt sich nach Arbeit an.

 

Woran liegt das? Was steht dem Fließen im Weg?

Es sind nicht die Umstände, die es schwer machen, sondern wie wir mit den Anforderungen des Lebens umgehen und was wir darüber denken. Wir stehen uns selbst im Weg. 

Infokasten Enneagramm_ Feb2023 Kopie.jpg

Aus der Perspektive des Enneagramms ist es der sogenannte "Heilige Weg", oder die "Tugend" der den Ausweg sichtbar macht. Der Heilige Weg beschreibt die innere Bewegung des Seins die befreit ist von den Hemmnissen der psychischen Muster und den negativen Grundüberzeugungen, bzw. Glaubenssätze, mit denen wir uns das Leben schwer machen. Wenn all diese Begrenzungen und unfruchtbaren Strategien zur Ruhe kommen, wenn der Widerstand gegen die unvermeidlichen Wahrheiten der Realität beendet wird, dann wird es still. Dann entsteht ein innerer Frieden in dessen Licht wir erst erkennen können, welches Leben uns wirklich entspricht. Was wir wirklich wollen und wir wir dem dienen können. Wenn wir herausfinden, worum es in unserem Leben geht, dann können wir ihm eine Richtung geben; dann entsteht Freude bei dem, was wir tun und dann fühlen wir die Lebendigkeit, die aus der Tiefe des sich entfaltenden Lebens spürbar wird. 

 

In diesem Seminar werden wir uns damit auseinandersetzen, wie wir innerlich anhalten und JA sagen, und damit den Weg für unsere natürliche Bestimmung frei machen können.    

 

 

Die Weisheit des Enneagramms wirkt psychologisch und spirituell und kann Dich und Deine Beziehungen zu anderen Menschen und deine Beziehung zur äußeren Welt von Grund auf verändern. 

 

Wichtiger Hinweis für Teilnehmer*innen: Die Teilnahme am Seminar erfolgt auf eigene Verantwortung der Teilnehmer. Das Seminar ist keine Therapie und keine Heilbehandlung. Die Teilnehmer*innen stimmen zu, Informationen oder Umstände, die sie im Seminar über andere Teilnehmer*innen erfahren haben vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

bottom of page